Neu

Engelmann: Eiapopeia im Prenzelberg

Auf Lager

15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


»Eiweiß und Haferflocken eignen sich nur bedingt zur Überbrückung von Versorgungsengpässen im Bereich der Strukturtapeten.«
Wie fühlt es sich an, aus einem Land zu kommen, in dem Einfallsreichtum und Findigkeit den Alltag bestimmten und wo die Lego-Steine nie für wirklich große Projekte reichten? Einem Land, dessen Vielfalt und Widersprüch-lich-keit heute gern mit den Farben schwarz, weiß und grau übertüncht wird? 21 Geschichten, die erzählt und gelesen werden müssen, weil die Vergangenheit die Gegenwart erklärt und die Zukunft bestimmt.

Anke Engelmann: 1966 in Weimar geboren, wo sie heute lebt und arbeitet, ist im Osten Deutschlands aufgewachsen. Sie hat Sprachwissenschaft studiert, Journalistin gelernt, arbeitet als Lektorin, gibt unter dem Namen »Büro für angewandte Poesie« (www.poesiebuero.de) Kurse für Kreatives Schreiben und unterrichtet Alphabetisierung.

Weitere Produktinformationen

Titel Eiapopeia im Prenzelberg
Autor Engelmann, Anke
Untertitel Erzählungen
Format 12 x 20 cm
ISBN-Nummer 978-3-96611-018-1
Ausstattung Paperback mit Schutzumschlag • Schutzumschlag mit einem Linolschnitt von Roland R. Berger • 128 Seiten • nummerierte Auflage von 333 Exemplaren
Erscheinungsjahr Gransee 2021

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, LYRIK & PROSA, NEUHEITEN, Taschenbuchreihe BWL