Gonzalo Rojas: Atemübung


Neu

Gonzalo Rojas: Atemübung

Auf Lager

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 240 g


Gonzalo Rojas (1916-2011) gilt als einer der wichtigsten Dichter Chiles. Nach ersten Veröffent­­lichungen 1936 wurde schon sein erster Gedicht­band 1946 mit dem Preis des Chilenischen Schrift­steller­verbandes ausgezeichnet. 1952 erhielt Rojas den Lehrstuhl für Literatur an der Universität von Concepción. Er organisierte 1958 den »1. Nationalen Schrift­steller-Kongress« und 1960 den »1. Kongress latein­amerikanischer Schriftsteller« – laut Carlos Fuentes »ein Meilenstein in der Geschichte der lateinamerikanischen Literatur«. Rojas engagierte sich für Salvador Allende und musste nach dem Pinochet-Putsch 1973 emigrieren. Dabei kam er in die DDR. 1975 verließ Gonzalo Rojas die DDR und erhielt eine Gastprofessur in Caracas. 1979 ließ ihn das Pinochet-Regime wieder nach Chile einreisen, seinen Lebensunterhalt verdiente er mit Gastprofessuren in den USA. 1992 erhielt er den »Reina Sofía«-Preis, 1998 den »Octavio-Paz-Preis« und den »Premio José Hernández« und 2003 den Cervantespreis.
Wir sind sehr stolz, seine Gedichte dem deutschen Publikum näherbringen zu können.

Weitere Produktinformationen

Titel Atemübung
Untertitel Gedichte aus sieben Jahrzehnten
ISBN-Nummer 978-3-935194-84-6
Ausstattung 240 Seiten, Hardcover mit Kaptalband und Leseband, fadengeheftet, Bezogener Pappband
Erscheinungsjahr Gransee, 2017

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, LYRIK & PROSA, NEUHEITEN, Einzelveröffentlichungen